Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Heute präsentieren wir euch den zweiten Teil unseres kleinen Specials direkt vor Halloween. Was verbindet ihr mit dem amerikanischen Gruselfest? Unserer Redaktion kam gleich das Wort "Verkleidung" in den Sinn. Und Verkleidung plus Japan ergibt in unseren Köpfen: COSPLAY!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Akatsuki no Yona - Prinzessin der Morgendämmerung Vol. 3 (Blu-ray)

Originaltitel: 暁のヨナ -The girl standing in the blush of dawn-
 
Prinzessin Yona muss die vier legendären Drachenkrieger vereinen um mit ihrer Kraft ihr Land retten zu können. Wird ihr das jedoch gelingen?
Inhalt In der vorigen Volume haben Yona, Hak und Yun bereits Bekanntschaft mit dem „Weißen Drachen“ gemacht. Gemeinsam mit Gija, so der Name des Drachen, verlassen sie sein Dorf und machen sich auf die Suche nach den anderen Drachenkriegern.

Da Gija in seinem Dorf verehrt und entsprechend umsorgt wurde, ist er das Leben in der freien Natur nicht gewohnt. Natürlich mangelt es ihm auch an Wissen und er steht in vielerlei Hinsicht hinter den anderen zurück. Dies macht ihm sehr zu schaffen, wie auch die Tatsache, dass er den Aufenthaltsort des „Blauen Drachen“ nicht genau bestimmen kann, obwohl er die anderen Drachenkrieger spüren kann.

Schließlich erreicht die Gruppe ein Dorf, welches direkt in einen Berg gebaut wurde. Gija ist sich sicher, dass sich dort der „Blaue Drache“ befindet, doch die Dorfbewohner bestreiten es vehement....
Akatsuki No Yona - Prinzessin der Morgendämmerung - Volume 3 (Episode 11-15) [Blu-ray]
Dt. Publisher:KSM
Erscheinungstermin:17.07.2017
Preis (Amazon):38,89 €
Synchronfassungen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Spiellänge:119 Minuten
FSK:Ab 12 Jahren
Bestellen:Bei Amazon
Genres:Fantasy, Action, Adventure
ProduzentenKazuhiro Yoneda
AnimationsstudioStudio Pierrot
Episoden:11 - 15 Episodentitel
Animexx:DVD-Eintrag

Details Haks loses Mundwerk sorgte bereits auf den vorigen Volumes immer wieder für humorvolle Einlagen. Nun geraten immer wieder Gija und Hak aneinander, wobei Erstgenannter Letzterem in nichts nachsteht. Die witzigen Momente sind gut dosiert und stören daher nicht das Gesamtbild. Es sei an dieser Stelle jedoch erwähnt, dass nicht nur die Gruppe um Yona für Späß sorgt.

Der Soundtrack wurde von Kunihiko Ryo komponiert und passt hervorragend zur Serie. Ebenfalls von Kunihiko Ryo wurde das instrumentale Stück, welches für das erste Opening verwendet wurde, komponiert. Ab der 15. Episode gibt es ein neues Opening und diesmal gibt es auch Gesang. Es handelt sich dabei um den Titel „Akatsuki no Hana“ von Cyntia. Die vierköpfige Band singt ebenfalls das Lied „Lucky Star“, welches innerhalb des Anime verwendet wird. Das erste Ending „Yoru“ von vistlip wird ebenfalls von einem neuen Lied abgelöst. Nun erklingt das Lied „Akatsuki“ von Akiko Shikata.









Umsetzung Qualitativ bleibt bei der dritten Volume alles beim Alten. Das Bild liegt im Format 16:9, 1.78:1 vor und besitzt eine Auflösung von 1080p. Der japanische Orignalton ist in DTS-HD 2.0, während die deutsche Synchronisation einen Surround-Ton (DTS-HD 5.1) besitzt. Sowohl das Bild als auch die Tonspuren sind wieder fehlerfrei.

Da neue Charaktere auftauchen, gibt es logischerweise auch neue Synchronsprecher. Diese leisten gute Arbeit und fügen sich nahtlos ins das Gesamtbild ein.

Für Zuschauer, die die japanische Synchronisation bevorzugen, gibt es selbstverständlich wieder Untertitel. Diese sind in weißer Schrift mit schwarzer Kontur gehalten. Man kann sie stets gut lesen und sie wurden zeitlich gut gesetzt.
Menü Auf einem Wolkenhimmel findet man in der Mitte ein Fenster, in dem Animationen aus dem Anime abgespielt werden. Darüber befindet sich der Titel und darunter in einem weiteren Fenster folgende Auswahlmöglichkeiten:
 
  • Alle abspielen - Die Episoden werden nacheinander wiedergegeben
  • Episoden - Direktantwahl der einzelnen Episoden
  • Sprachen - Japanischer Orginalton oder deutsche Synchronisation
  • Extras - Opening, Ending, Bildergalerie, Trailershow

Wird ein Menüpunkt ausgewählt, werden die Unterpunkte in einem Fenster eingeblendet, welches sich nach oben hin öffnet. Selbstverständlich ist die Menüführung auch musikalisch unterlegt.
Verpackung Wir haben nur ein Pressexemplar ohne Verpackung erhalten, deshalb können wir dazu keine näheren Angaben machen.
Extras „KSM“ bleibt seiner Linie treu. Erneut gibt es das Opening und Ending als Clean-Version. Diesmal handelt es sich natürlich um den neuen Vorspann und Abspann. Außerdem gibt es wieder die Bildergalerie, welche gefüllt mit Screenshots ist.

Das Booklet, welches der Kaufversion beiliegt, haben wir nicht erhalten und können daher nichts dazu sagen.
Fazit Die Hälfe des Animes liegt nun schon hinter uns. Mit den beiden Drachenkrieger, die bereits der Gruppe beigetreten sind, werden neue interessante Charaktere eingeführt. Außerdem gibt es dadurch frischen Wind. Den Zuschauer erwarten noch zwei Volumes und wir sind darauf gespannt.
Inhalt
Inhalt
2.5

Bild
Bild
1

Ton
Ton
2

Synchronisation
Synchronisation
2

Gesamtnote


2.2
Untertitel
Untertitel
1

DVD-Menü
DVD-Menü
3

Extras
Extras
4

Preis/<br>Leistung
Preis/
Leistung
1

Autor:
Lektor: Roberto Czumbil /  RobbPlus
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 11.10.2017
Bildcopyright: Mizuho Kusanagi, Hakusensha/ Akatsukino Yona Production Commitee, KSM


X